Der Lärchenhof-Osterstriezel

Ihr Rezept für zu Hause ... zum Nachbacken & Genießen

Zutaten

Für den Germteig:
500 g Mehl (glatt)
200 ml Milch
40 g Germ (Hefe)
80 g Butter
70 g Zucker
3 Eidotter
100 ml Rum
1 Pkg. Vanillezucker
1 Zitrone (unbehandelt)
5 g Salz

Zum Verzieren:
1 Eidotter
1 EL Milch
5 EL Mandelblättchen

Zubereitung

Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde bilden, in diese die Germ (Hefe) hineinbröseln und die lauwarme Milch dazugeben. Germ (Hefe) mit der Milch verrühren und etwas Mehl vom Rand der Mulde dazu mischen, sodass ein weicher Vorteig entsteht. Mit etwas Mehl zustauben. Zugedeckt an einem warmen Ort rasten lassen, bis das Dampfl gegangen ist (es bilden sich starke Sprünge an der bemehlten Oberfläche).
Die Schale der Zitrone abreiben.
Die Butter leicht erwärmen und mit Zucker, Eidotter, Vanillezucker, Salz, Rum und der Zitronenschale verrühren. Dem reifen Dampfl die Butter-Zucker-Ei-Mischung beigeben und gut verkneten. Zugedeckt an einen warmen Ort ca. 30 Minuten rasten lassen.
Aus dem Teig 8 gleichschwere Stücke schneiden. Die Teigstücke zu Kugeln schleifen und zugedeckt etwas rasten lassen.
Je 4 Teigstücke zu ca. 30 cm langen Rollen formen und dann aus diesen einen Striezel flechten.
Die zwei Osterstriezel dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Zugedeckt an einen warmen Ort ca. 20 Minuten noch einmal rasten lassen.
Eidotter mit der Milch verquirlen, den Striezel damit bestreichen und zugedeckt an einen warmen Ort ca. 20 Minuten rasten lassen.
Danach noch einmal mit Milchdotter bestreichen und mit Mandelblättchen bestreuen.
Im auf 175 °C vorgeheizten Backrohr ca. 35 Minuten backen.

Kurzen Augenblick

Wir bereiten den Inhalt vor...

Herzlich willkommen im 5-Sterne-Wellness- und Sporthotel Lärchenhof, Kitzbüheler Alpen, Tirol

Der Lärchenhof . Lärchenweg 11 . A-6383 Erpfendorf info@laerchenhof-tirol.at Kontakt Impressum Cookies & Datenschutz    
Choose your language / Wählen Sie ihre Sprache: Deutsch English International
Persönliche Beratung
+43 (0) 5352/8138-0