Liebe Gäste & Freunde des Lärchenhofs!

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen

Wir möchten, dass Sie wie gewohnt während Ihres Lärchenhof-Aufenthalts eine Zeit der Entspannung und Erholung erleben. Dafür haben wir alle nötigen Vorbereitungen getroffen, um Sie in jeder Hinsicht in herzlichem Ambiente und der traditionellen Lärchenhof-Atmosphäre mit viel Raum & Platz verwöhnen zu können.

Wir setzen alles daran, um Ihnen auch weiterhin eine uneingeschränkte Freiheit des Erlebens und Genießens bieten zu können – natürlich unter der gewissenhaften Einhaltung der nötigen Maßnahmen. So werden Sie weder bei unseren kulinarischen Überraschungen aus der Küche, noch im 5.400 m² großen Wellness- & Beautybereich auf die Annehmlichkeiten des Hauses verzichten müssen. Ebenso hat sich an unseren hohen Ansprüchen bei Gastfreundschaft und Wertschätzung unserer Gäste nichts geändert.

Damit Sie Ihren Lärchenhof-Urlaub in gewohnter Weise genießen können ...

... haben wir für unsere gemeinsame Sicherheit die aktuellen Anpassungen zusammengefasst, die wir derzeit beachten müssen.

Ankunft am Lärchenhof

Anreise im Hotel
Neben der üblichen Anmeldung mittels Meldescheins bitten wir Sie laut aktueller Verordnung bei Anreise einen der 2 folgenden Nachweise (2-G-Regel) vorzulegen:

1. Nachweis, dass Sie geimpft sind
Als Impfnachweis gelten das EU-konforme Impfzertifikat, der gelbe Impfpass, ein Impfkärtchen sowie ein Ausdruck bzw. ein PDF (zB am Handy) der Daten aus dem e-Impfpass.

• Immunisierung durch zwei Teilimpfungen:
− Nach Erhalt der Zweitimpfung beträgt die Gültigkeitsdauer des Impfnachweises 270 Tage und es müssen mindestens 14 Tage zwischen den beiden Impfungen verstrichen sein.

• Immunisierung durch eine Impfung:
− Ab dem 22. Tag nach der Impfung mit einem von der EMA zugelassenen Impfstoff gegen SARS-CoV-2 mit nur einer Dosis gilt der Impfnachweis für 270 Tage.
− Achtung: Impfnachweise über eine Dosis mit Janssen verlieren mit 3. Jänner 2022 ihre Gültigkeit. Daher bedarf es frühestens 14 Tage nach der 1. Dosis eine 2. Dosis, um weiterhin einen gültigen Impfnachweis zu erhalten.

• Immunisierung durch Impfung von Genesenen:
− Sofern mindestens 21 Tage vor der Impfung ein positiver molekularbiologischer Test auf SARS-CoV-2 vorlag oder zum Zeitpunkt der Impfung bereits ein Nachweis auf neutralisierende Antikörper vorliegt, gilt der Impfnachweis bereits ab dem Zeitpunkt der Erstimpfung mit einem von der EMA zugelassenen Impfstoff gegen SARS-CoV-2 für 270 Tage.

• Weitere Impfungen („3. Dosis"):
− Nach Erhalt einer weiteren Impfung beträgt die Gültigkeitsdauer des Impfnachweises erneut 270 Tage. Zwischen dieser Impfung und einer Immunisierung bei der nur eine Impfung vorgesehen ist, müssen mindestens 14 Tage liegen. Bei allen anderen Impfschemata müssen mindestens 120 Tage vergangen sein.

2. Nachweis, dass Sie genesen sind
• Ein Genesungszertifikat gilt 180 Tage.
• Eine ärztliche Bestätigung ist für 180 Tage nach einer abgelaufenen Infektion mit SARS-CoV-2 gültig. Diese muss molekularbiologisch (z.B. PCR-Test) nachgewiesen worden sein.
• Ein behördlicher Absonderungsbescheid ist ebenfalls für 180 Tage gültig.

Ab welchem Alter gilt die 2-G-Regel?
Die Verpflichtung zum Vorweis eines gültigen 2-G-Nachweises gilt nicht für Kinder bis 11,99 Jahre. Kinder ab 12 Jahren benötigen daher einen eigenen 2-G-Nachweis. An einer eventuellen Übergangslösung wird noch gearbeitet.

Bitte beachten Sie, dass im Falle einer Kontrolle durch die Behörde bei Nichteinhalten der "2-G-Regel" (geimpft oder genesen) Strafen für Gäste und das Hotel ausgestellt werden.

Für Einreisende aus Österreich nach Deutschland gilt grundsätzlich:
• Pflicht zur Einreiseanmeldung
• Quarantänepflicht (ausgenommen Geimpfte & Genesene)
• Nachweispflicht (geimpft, genesen, getestet)

Das bedeutet für private/touristische Reisen
• Geimpfte und genesene Personen müssen nicht in Quarantäne – eine Einreiseanmeldung ist jedoch erforderlich.
• Personen, die nicht geimpft und nicht genesen sind - die jedoch nicht bei uns Urlaub machen dürfen -, müssen einen Testnachweis (Antigen max. 48h, PCR max. 72h alt) mitführen, eine Einreiseanmeldung durchführen und eine 10-tägige Quarantäne einhalten (mit Freitestmöglichkeit ab dem 5. Tag).
• Kinder unter 12 Jahre haben keine Nachweispflicht einzuhalten, müssen jedoch eine Einreiseanmeldung durchführen und haben eine 5-tägige Quarantäne einzuhalten.

Generelle Einreise nach Österreich:
Bitte informieren Sie sich vor der Einreise nach Österreich über etwaige Einreiseverbote/-beschränkungen. Nähere Infos finden Sie unter anderem hier.

Begrüßung
Auch wenn wir uns alle sehr auf ein Wiedersehen freuen, schenken wir Ihnen momentan anstelle eines Händedrucks ein herzliches Lächeln.

Zimmerrechnung
Wir bitten Sie, aufgrund der aktuellen Lage, sämtliche Leistungen auf Ihre Zimmerrechnung buchen zu lassen. Wünschen Sie, die Rechnung sofort zu begleichen, steht Ihnen unser Team der Rezeption täglich von 07.30 Uhr bis 22.00 Uhr gerne zur Verfügung. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass bei einer Bar- oder Kartenzahlung im Restaurant eine Registrierung durch ein Formular erforderlich ist.

Terminvereinbarungen
Um alles perfekt für Sie vorbereiten zu können und um mögliche Wartezeiten zu vermeiden, würden wir uns sehr freuen, Ihre Wunschtermine bereits vor Anreise mit Ihnen absprechen zu dürfen.

Für die Buchung Ihres Tennistrainings kontaktieren Sie bitte die Trainer der Markus Hipfl Tennis Base per E-Mail unter tennis@laerchenhof-tirol.at oder telefonisch unter +43 664 1678200.

Skiunterricht bzw. Skikurse können bei Andrea im Skischulbüro per E-Mail unter skischule@laerchenhof-tirol.at oder telefonisch unter +43 5352 8138 809 gebucht werden.

Für die Buchung Ihrer Wohlfühlbehandlungen steht Ihnen das Team der Beautyfarm-Rezeption gerne zur Verfügung:
Tel.: +43 5352 8138 863, E-Mail: beauty@laerchenhof-tirol.at

Für Ihren Friseurtermin steht Ihnen das Team von Marlis & Andreas Schagerl gerne zur Verfügung.
Tel.: +43 5352 8138 866, E-Mail: office@marlis.at

Hygiene & Sicherheit

Wie gewohnt steht die Sauberkeit und Hygiene am Lärchenhof an erster Stelle. Selbstverständlich werden sämtliche öffentliche Bereiche sowie Ihr Zimmer derzeit noch häufiger und sorgfältiger mit desinfizierenden Reinigungsmitteln gereinigt.

Für spezielle Fragen zu Hygiene und Sicherheit stehen Ihnen unsere Hygienekontaktpersonen Nena Brcina (Hausdame) und Patricia Reisinger (stellvertretende Direktorin und COVID-Beauftragte) jederzeit gerne zur Verfügung.

Saubere Hände
Sollte einmal kein Waschbecken in der Nähe sein, stehen Ihnen im öffentlichen Bereich Desinfektionsspender zur Verfügung.

Sicheres Miteinander
Zu Ihrem sowie zum Schutz unserer Mitarbeiter/innen befinden sich an unserer Hotelrezeption, unserer Rezeption der Beautyfarm sowie in unseren Sekretariaten Plexiglasaufsteller.

Wellness & Beauty

Natürlich gehört ein Besuch unserer Wellnesslandschaft & Beautyfarm auf insgesamt 5.400 m² zu jedem Lärchenhof-Aufenthalt dazu. Der Sauna- und Badespaß ist auch wieder ohne Einschränkungen möglich. Wir bitten Sie daher umso mehr, die allgemeinen Hygienevorschriften zu beachten. Dazu gehört unter anderem das Abduschen vor Betreten des Wasserbeckens und der Sauna sowie textilfreies Benutzen der Saunen, Dampfbäder und Infrarotkabinen.

Massagen & kosmetische Behandlungen:
Auf 1.200 m² hüten unsere diplomierten Heilmasseure und Kosmetikerinnen das Geheimnis von Schönheit und Wohlbefinden. Massagen & kosmetische Behandlungen können unter der Telefonnummer +43 5352 8138 863 oder per E-Mail an beauty@laerchenhof-tirol.at gebucht werden.

Kulinarik

Unser Küchen- & Serviceteam freut sich, Sie in gewohnter Weise im Rahmen Ihrer Halbpension kulinarisch verwöhnen zu dürfen.

Tische im Restaurant
Der Mindestabstand in den Restaurants wurde aufgehoben. Zu Ihrer persönlichen Sicherheit haben wir die bestehenden Abtrennungen aus Glas beibehalten.

Wie gewohnt begleiten wir Sie am ersten Abend zu Ihrem persönlichen Tisch.

Frühstück
Unser reichhaltiges Frühstücksbuffet steht Ihnen wie gewohnt von 08.00 Uhr bis 10.30 Uhr in unserem Speisesaal zur Verfügung.
Tipp: Genießen Sie Ihr Frühstück vor 09.00 Uhr, bis dahin ist es gewöhnlich am ruhigsten.

Speisekarte digital
Unsere Speisekarte können Sie bequem digital über Ihr Smartphone abrufen.

Liegewiese
Wir freuen uns, Ihnen in gewohnter Weise erfrischende Getränke und Eis auf unserer Liegewiese servieren zu dürfen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass aus aktuellem Anlass Speisen ausschließlich auf unserer Terrasse serviert und konsumiert werden dürfen.

Hotelbar
Unser Barteam serviert Ihnen gerne erfrischende Getränke und Cocktails an den Tischen.

Zimmerrechnung
Wir bitten Sie, aufgrund der aktuellen Lage, sämtliche Leistungen auf Ihre Zimmerrechnung buchen zu lassen. Wünschen Sie die Rechnung sofort zu begleichen, steht Ihnen unser Team der Rezeption täglich von 07.30 Uhr bis 22.00 Uhr gerne zur Verfügung. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass bei einer Bar- oder Kartenzahlung im Restaurant eine Registrierung durch ein Formular erforderlich ist.

Stornierungen

Geänderte Stornobedingungen

Stornobedingungen vom 15.12.2021 bis 14.05.2022:
Generell ist eine Stornierung bis 2 Wochen (Weihnachten/Silvester bis 4 Wochen) vor Anreise kostenfrei, bis 1 Woche vor Anreise stellen wir Ihnen 70 % in Rechnung, in der letzten Woche vor Anreise stellen wir 90 % des gesamten gebuchten Arrangementpreises in Rechnung. Bei verspäteter Ankunft bzw. vorzeitiger Abreise berechnen wir den gesamten gebuchten Arrangementpreis.

Europäische Reiseversicherung
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss der Reiserücktrittsversicherung über die Europäische Reiseversicherung AG. Alle Informationen zum Versicherungsprodukt der Europäischen Reiseversicherung AG finden Sie hier. Wir schließen die Versicherung gern für Sie ab, wenn Sie die Prämie an uns überweisen. Sie können aber auch gerne hier die Versicherung selbst abschließen.

Was wir Ihnen sonst noch sagen möchten ...

Digitale Gästemappe
In unserer digitalen Gästemappe finden Sie alle wichtigen Informationen für Ihren perfekten Aufenthalt am Lärchenhof.

Nach dem Lärchenhof ist vor dem Lärchenhof – Ihre Abreise
Bitte begleichen Sie Ihre Hotelrechnung nach Möglichkeit bargeldlos.

Schauen Sie auf sich, schauen Sie auf uns
Es ist uns leider nicht möglich, eine Gesundheitsgarantie für unsere Gäste und Mitarbeiter/innen zu übernehmen. Wir sind jedoch davon überzeugt, dass wir alle gemeinsam und speziell jeder einzelne einen Beitrag leisten können, um ein sicheres Miteinander zu ermöglichen. Aus diesem Grund appellieren wir an Ihre Eigenverantwortung, die von der Regierung vorgegebenen Maßnahmen und Regeln im täglichen Umgang einzuhalten.

Änderungen vorbehalten
Wir versuchen uns an alle gesetzlich vorgegebenen Sicherheitsmaßnahmen und Regelungen zu halten und tun alles, um Ihre Gesundheit zu schützen. Gleichzeitig möchten wir aber auch ganz flexibel auf weitere Beschränkungen oder Lockerungen in den einzelnen Bereichen reagieren. Wir halten Sie über alle Maßnahmen am laufenden, führen stetig Anpassungen durch und behalten uns sämtliche Änderungen vor.

Bei Fragen und Wünschen sind wir jederzeit unter +43 5352 8138 0 oder unter info@laerchenhof-tirol.at für Sie erreichbar!

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen unter dem Motto "Einmal Lärchenhof, immer Lärchenhof"!

Herzlichst

Ihr Martin Unterrainer
mit Melissa Mathé (Direktorin) & Patricia Reisinger (stellv. Direktorin)
sowie dem gesamten Lärchenhof-Team

Kurzen Augenblick

Wir bereiten den Inhalt vor...

Herzlich willkommen im 5-Sterne-Wellness- und Sporthotel Lärchenhof, Kitzbüheler Alpen, Tirol

Der Lärchenhof . Lärchenweg 11 . A-6383 Erpfendorf info@laerchenhof-tirol.at Kontakt Impressum Cookies & Datenschutz    
Choose your language / Wählen Sie ihre Sprache: Deutsch English International
Persönliche Beratung
+43 (0) 5352/8138-0