Golfturnier der Tiroler Versicherung 2013

Slalomweltmeister Manfred Pranger & Co hatten viel Spaß beim Golfturnier der Tiroler Versicherung am Lärchenhof

Ein Höhepunkt im Veranstaltungskalender vom Golf- und Countryclub Lärchenhof war auch heuer das „Turnier der Tiroler Versicherung“, das auf der gepflegten 9-Loch-Anlage bei Sonnenschein und Regen perfekt ausgetragen wurde.

„Es war wieder ein ganz besonderes Erlebnis für alle 99 Teilnehmer und am Lärchenhof wurden wir kulinarisch bestens verwöhnt“, lobte Bruttogewinnerin Erika Endstrasser bei ihrer Siegeransprache die perfekte Organisation. Viel Spaß bei dieser beliebten Sportveranstaltung hatten auch Slalom-Weltmeister Manfred Pranger (er fühlte sich mit seiner jungen Familie am Lärchenhof besonders wohl), Wacker Innsbruck-Präsident Kaspar Plattner und Soko-Kitzbühel-Star Heinz Marecek.

Strahlende Brutto- und Nettosieger

Besonders gut lochten die beiden Bruttosieger Erika Endstrasser und Peter Wöll (beide GCC Lärchenhof) ein. Nettosiege feierten Annemarie Furtner vom GC Achensee (in der Klasse A) vor Stefan Heiss und Christine Fuchs, Paul Bachmann (in der Klasse B) vor Mark Hölzl und Franz Embacher, Franz Spindler (in der Klasse C) vor Franz Holzner, Komm.-Rat Dr. Walter Schieferer bzw. Arno Staudacher und Thomas Gschnaller (in Klasse D) vor Mag. Wilfried Stauder, Mag. Franz Mair bzw. Lena Ponimayer. Sonderpreise gewannen Sarah Leidl (GC Mieminger Plateau) und Johannes Pallweber (Camerata Picena).

Beste Noten für das Abendmenü

Gemeinsam mit den Golfern aus Tirol, Bayern, der Schweiz und aus Südtirol feierten sie den Abschluss des tollen Turniertages am Lärchenhof. Gute Stimmung herrschte bereits beim Sektempfang im 5-Sterne-Hotel, den der irische Künstler Eddie Friel musikalisch verschönerte. Danach wurden die Teilnehmer und zahlreiche Ehrengäste vom Service- und Küchenteam kulinarisch verwöhnt. Kalbscarpaccio mit Spargelschnittchen und Schalotten-Kerbelvinaigrette wurden zur Vorspeise serviert. Nach dem Maiscremesüppchen mit Chilischaum konnte dann zwischen zwei Hauptspeisen gewählt werden. Beste Noten gab es aber sowohl für das gebratene Saiblingsfilet (mit Gurkenragout, Kartoffel-Safranpüree und Forellenkaviarsauce) als auch für die Tranche vom Roastbeef unter der Speck-Schmorzwiebelkruste (auf Rahmerbsen, gefüllten Kartoffeln und Zweigeltjus). Den süßen Abschluss machte schließlich ein Zitronenstanitzel mit Erdbeer-Espuma, Pfirsichsorbet und Schwarzteegranité.

Gute Laune bei der Siegerehrung

Mit dem Dank an die Tiroler Versicherung für ihr Engagement im Golfsport und insbesondere für die Jugendförderung eröffnete GCC-Präsident Martin Unterrainer die offizielle Siegerehrung. Das freute die beiden „Tiroler-Vorstände“ Dr. Walter Schieferer (ihm wurde auch zur Verleihung des Titels Kommerzialrat herzlich gratuliert) und Mag. Franz Mair. Sie bekamen für ihre humorvollen Ansprachen viel Applaus und bewiesen auch großen Sportsgeist. Beide eroberten nämlich in den Nettoklassen C und D den guten 3. Platz, reichten ihre Preise aber weiter. Darüber freuten sich die „neuen Preisträger“ Arno Staudacher vom GC Mieminger Plateau und die junge Fieberbrunnerin Lena Ponimayer (GCC Lärchenhof).

Schöne Blumensträuße für die Damen

„Dankeschön“ sagte man an diesem Abend am Lärchenhof auch mehreren Damen. So durften sich Dr. Ulrike Kuppelwieser, Lärchenhof-Direktorin Melissa Mathé (früher Grünzinger), Brigitte Schieferer, Anna Mair und Marketingleiterin Mag. Veronika Mühlbacher-Preyer über wunderschöne Blumensträuße freuen.
Applaus gab es auch für GCC-Manager Gerhard Pühringer und sein „Golfplatz-Team“ sowie für die heitere Ansprache vom Kirchdorfer Bürgermeister Ernst Schwaiger. Er gratulierte den Organisatoren und allen GolferInnen aus Tirol, Bayern, der Schweiz und Südtirol und freut sich bereits auf das nächste Turnier der Tiroler Versicherung am GCC Lärchenhof.

Herzlich willkommen im 5-Sterne-Wellness- und Sporthotel Lärchenhof, Kitzbüheler Alpen, Tirol

Der Lärchenhof . Lärchenweg 11 . A-6383 Erpfendorf info@laerchenhof-tirol.at Kontakt Impressum  
Choose your language / Wählen Sie ihre Sprache: Deutsch English International
Persönliche Beratung
+43 (0) 5352/8138-0